SPIELPLAN

 

Aufgrund beruflicher Überschneidungen können die Termine in Zukunft nur kurzfristig (ca. 4 - 6 Wochen vorher) bekannt-gegeben werden. 
 

Die entführte Lehrerin

 

Samstag, 22.09.18, 16:00 Uhr

Samstag, 29.09.2018, 16:00 Uhr


 

Seppel möchte nicht in die Schule. Viel lieber würde er für immer im Kindergarten bleiben. Als die Lehrerin entführt wird, glaubt er sogar, der Einschulung entgehen zu können. Trotzdem unter-stützt er Kasper bei der Rettungsaktion und merkt, dass Lernen und Schule doch nicht so schlecht sind.

(Altersempfehlung ab 4 Jahren, speziell werden in dem Stück Kinder im Vorschulalter und Erstklässler angesprochen.)

 

Kasper und der Zauberstein

Samstag, 06.10.18 um 16:00 Uhr

Samstag, 13.10.18 um 16:00 Uhr

Samstag, 27.10.18 um 16:00 Uhr

 

So schnell kann es gehen. Kaum, dass ein Wunsch unbedacht ausgesprochen wird, findet sich Seppel dort wieder, wo der Pfeffer wächst. Um ihn nach Hause holen zu können, lässt sich Kasper auf einen Handel mit der Hexe ein, die sehr an einem Stein interessiert ist, der sie zur mächtigsten Hexe aller Zeiten machen würde ...

(Altersempfehlung ab 4 Jahren*)

 

 

Der Gespensterclub

Novembertermine folgen

Seppel im Sack
(Weihnachtsstück)

 

Dezembertermine folgen

* Die Altersempfehlung ist nur ein Orientierungsmaß dafür, dass die Kinder dem Verlauf der Geschichte folgen können. Oft genug sind weitaus jüngere Kinder im Puppentheater, die Spaß an den Aufführungen haben, auch wenn sie nicht jeden Gag und jede Wendung zu einhundert Prozent erfassen.

Die Kleinen sind jederzeit herzlich willkommen.

Sie kennen Ihre Kinder am besten und wissen, ob Ihre Kleinen die Geduld mitbringen, die sie (oder Sie) brauchen, um an einem 45-Minuten-Stück Freude zu haben.

 

 

 

 


 


     

 

 

Nach oben